Trio

Trio Lunabile

Trost der Nacht - Musik & Lyrik

Foto: Marc Lontzek
Foto: Marc Lontzek

Simone Krampe, Akkordeon und Sopran

 


Ruhe, Geborgenheit, Trost, Zuversicht, Hoffnung. Die Nacht ist nicht nur ein Sinnbild von Dunkelheit und Ängsten, sondern auch von Ruhe und Trost. In der besinnlichen Atmosphäre einer Kirche musiziert das Trio klassische Werke wie „Jesu, unser Trost und Leben“/Bach, „Abendempfindung“/Mozart, „Tröstung“/Mendelssohn, „O du mein holder Abendstern“/Wagner, als auch Songs wie „Moon River“. Abgerundet wird ihr Programm mit besinnlicher Lyrik.

 

Das Trio aus den MusikerInnen Andreas Elias Post (Bariton), Simone Krampe (Akkordeon und Sopran) und Maria-Theresa Freibott (Harfe) lernte sich am Landestheater Detmold kennen und gestaltete gemeinsam die Musik im Rahmen eines Neumond-Gottesdienstes. Diese besondere Atmosphäre inspirierte sie, daraus ein eigenständiges Programm „Trost der Nacht“ mit Musik und Texten zu entwickeln, welches bereits in mehreren Kirchen NRWs erklang.



Duo

Die Fröhlich-WG

Musikkabarett-Duo mit Mona & Lisa

"Die Fröhlich-WG" ist ein Crossover- und Musikkabarett-Duo mit den beiden Figuren Mona und Lisa. Sie musizieren mit viel Witz und eigenen Arrangements in ungewöhnlicher Besetzung:

Zwei Stimmen und ein Akkordeon.

 

Ihr Repertoire umfasst Klassik, Musical, Chanson und Pop.

unterhaltsam und spritzig

 

Lisa:    Alishia Funken, Gesang
Mona: Simone Krampe, Gesang und Akkordeon